Saffron Extract And Cymbalta

Laut Brown University ist Koffein leicht süchtig und verbraucht bis zu 90 Prozent der Menschen in der Welt. Das stimulierende Hormon aktiviert Neuronen, die dann Adrenalin freisetzen. Koffein erhöht auch das Dopamin, ein Neurotransmitter im Gehirn verantwortlich für Stimmung, Energie und Stoffwechsel. Die Auswirkungen von Coffein sind im allgemeinen mild. Große Mengen von Koffein können Schlaflosigkeit, Unruhe, Angst und Kopfschmerzen verursachen. Koffein auch fungiert als ein Diuretikum und entwässert den Körper. saffron extract and cymbalta Bei schwangeren Frauen kann Koffein das Risiko für eine Fehlgeburt erhöhen. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über jede mögliche Wechselwirkung zwischen Koffein und Antidepressiva. Laut MedlinePlus des National Institute of Health ist drei Portionen Kaffee oder fünf Portionen von Erfrischungsgetränken eine mäßige Menge an Koffein. Wenn Sie eine Angst oder eine Panikstörung haben, reduzieren Sie Ihren Konsum von Koffein, oder löschen Sie komplett. Einige nicht-verschreibungspflichtige Medikamente, vor allem Schmerzmittel und Kräuter enthalten auch Koffein. Wenn Sie versuchen, Ihren Konsum von Koffein reduzieren, vermeiden Sie Koffein aus diesen Quellen auch. .